Riesling

Der Riesling repräsentiert wie kein anderer deutsche Weinkultur und nimmt deutschlandweit eine Rebfläche von mehr als 21.000 Hektar in Anspruch. Er stellt hohe Anforderungen an die Weinbergslage, da er sehr spät reift. Wesentliches Merkmal ist seine fruchtige Säure, jedoch haben bereits kleine Unterschiede in der Bodenbeschaffenheit oder im Mikroklima Einfluss auf die Weinaromatik. Die trockenen Verwitterungsböden aus buntem Sandstein bringen sehr aromatische Rieslingweine hervor, die oft an Aprikosen erinnern. Auf mineralischen Böden stehen Citrus- und Feuersteinaromen im Vordergrund.

Unsere Rieslingweine bieten ein weites Geschmacksspektrum. Neben unkomplizierten Alltagsweinen finden Sie eine reiche Auswahl an Weinen aller Prädikatsstufen.

Die natürliche Säure des Rieslings bietet auch großes Potenzial für hervorragende Sekte.

Newsletter

Wollen Sie mehr erfahren und auch aktuelle Infos und Angebote per Mail erhalten?