Poesie & Mundart - 100% Pfalz am 23.03.19

Hermann Josef Settelmeyer ist 78 Jahre alt, wohnt in Lingenfeld und ist das was man sich unter einem "echten Pfälzer" vorstellt. Der Realschulrektor a. D. ist Autor von über 180 Chorliedern in Mundart und Hochsprache und hat viele Preise bei Mundart-Wettbewerben gewonnen. Seit 2002 schreibt er für den „Marktplatz regional“, der immer mittwochs der RHEINPFALZ beiliegt, die Kolumne „Geredd wie gebabbelt“.

Hermann J. Settelmeyer über den "Homo Palcensis oder de Gemeine Pälzer":

De Homo Palcensis spielt sich net uf, macht kä Gedings um sich, butzt sich net grouß raus, isch grundsolid un ehrlich, gebt net aa un dut liewer e bissel unnertreiwe. In dere Beziehung isch er seinere geliebte Grumbeer ähnlich, wu aa net glänzt wie en polierte Abbel, awwer de Welt in all ehre Bescheideheit un Schrunzlichkeit uuheimlich viel Gutes un Schäines zu biete hot. Mer kann sache, die zwää, die hän sich gsucht un gfunne."

Beginn: 19:30 Uhr • 12,00 € pro Person 
inkl. kleiner Weinprobe & Mineralwasser

Veranstaltungsort:
 Winzerverein Deidesheim
Prinz-Rupprecht-Str. 8 | 67146 Deidesheim

Anmeldung telefonisch unter: 06326 / 9688-0

Anmeldung zur Veranstaltung

zurück zur Übersicht

Newsletter

Wollen Sie mehr erfahren und auch aktuelle Infos und Angebote per Mail erhalten?