Deidesheimer Paradiesgarten

Charakteristik

  • Einzellage: 30,2 Hektar
  • Höhe: 120 - 170 m ü. NN
  • Neigung: steil 10 %, hängig 90 %
  • Boden: Lehm bis lehmiger Sand, stellenweise geröllhaltig

Die Lage erstreckt sich entlang des Haardtwald-Randes, von wo aus am Nachmittag warme Luft in die Weinberge strömt und so für ein optimales Klima sorgt. Kombiniert mit dem Boden aus rotem und gelbem Buntsandstein entstehen klare, reine Weine mit feinen Fruchtnoten und Aromen aus dem Garten Eden.

Newsletter

Wollen Sie mehr erfahren und auch aktuelle Infos und Angebote per Mail erhalten?