Ruppertsberger Reiterpfad

Charakteristik

  • Einzellage: 77,7 Hektar
  • Höhe: 130 - 190 m ü. NN
  • Neigung: hängig 100 %
  • Boden: steinig, sandig bis sandiger Lehm, am Gebirgsrand Gehängeschutt (Buntsandstein)

Die Weinlage steigt zum Waldrand hin leicht an und besitzt daher ein mildes, mediterranes Mikroklima. Darauf trifft eine vielschichtige, gemischte Bodenstruktur aus Stein, Sand, sandigem Lehm und Buntsandstein- verwitterungsboden mit vereinzelten Kalksteineinlagerungen. Hier wachsen kraftvolle, aber feinbalancierte Weine mit ausgewogener Mineralität.

Newsletter

Wollen Sie mehr erfahren und auch aktuelle Infos und Angebote per Mail erhalten?