Dornfelder im Eichenfass gereift trocken

Intensive Farbe, vielfältiges Aromenspiel von Brombeere, Kirsche und gedörrter Pflaume mit samtigem Nachhall. Passt zu gereiftem Käse und deftigen Bratengerichten.

Tiefe, blauschwarze Farbe mit üppigem Fruchtaroma von eingelegten Kirschen, stoffig mit feinen Tanninen. Im Eichenfass aus Pfälzer Eiche gereift.

11,87 /ltr
8,90 
inkl. MwSt. zzgl. Versand
Lieferzeit 2-4 Tage
Inhalt 0,75 l
Jahrgang 2020
Lage Pfalz
Rebsorte Dornfelder
Geschmacksrichtung Trocken
Weinart Rotwein
Artikelnummer 272
EAN 4005230008501
Alkohol 13.0 %
Restzucker 3.0 g/l
Säure 4.7 g/l
Allergene enthält Sulfite
Kategorie Deutscher Qualitätswein

Ein Genuss zu

Bergkäse oder würzigem Edelschimmelkäse, Roastbeef vom Grill oder deftigen Rindsrouladen.

Rebsorte

Die Sorte wird vornehmlich als trockener Rotwein, teilweise auch halbtrocken ausgebaut. Es gibt zwei unterschiedliche Ausbaustile. Der erste betont die intensiven Fruchtaromen wie Sauerkirsche, Brombeere und Holunder und wird jung auf den Markt gebracht. Andere bauen den Dornfelder im großen oder kleinen Holzfass (Barrique) aus, betonen mehr die Gerbstoffe und Struktur des Weins und nehmen die Fruchtaromen zurück. Meist handelt es sich um gehaltvolle, geschmeidige und harmonische Weine. Unschwer ist der Dornfelder bereits an seiner tiefdunklen Farbe zu erkennen. Die im tiefroten Gewand daherkommenden Dornfelder-Rotweine sind ideal für die kühle Jahreszeit und passen gut zu kräftigem Braten, Wild oder Käse. Auch fruchtige Ausbauvarianten aus der letzten Ernte bereiten, im Sommer sogar leicht gekühlt, maximalen Trinkgenuss.

zurück zur Übersicht